https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/resources-oneiota.com/jdsports/jquery-1.7.1.min.js https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/resources-oneiota.com/jdsports/bootstrap-collapse.js https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/resources-oneiota.com/jdsports/bootstrap-transition.js https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/resources-oneiota.com/jdsports/jquery.easing.min.js https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/resources-oneiota.com/jdsports/menu.js

CCTV

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen:

JD Sports Fashion Germany GmbH, Neusser Str. 93, 50670 Köln, E-Mail: privacy.support@jdplc.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Data Protection Officer, JD Sports Fashion plc, Hollinsbrook Way, Pilsworth, Bury, Lancashire (UK), BL9 8RR, E-Mail: dataprotectionofficer@jdplc.com

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO sowie § 26 Abs. 1 BDSG.

Zwecke der Videoüberwachung sind:

  • 1. Aufklärung, Prävention und Verfolgung von Straftaten;
  • 2. Schutz von Leben, Gesundheit und Freiheit von Beschäftigen und Kunden;
  • 3. Beweissicherung im Ereignisfall;
  • 3. Schutz der wirtschaftlichen Interessen (insbesondere Eigentum und Besitz) der Verantwortlichen und Dritter; und
  • 4. Schutz der Kunden und Arbeitnehmer.
  • Berechtigte Interessen, die verfolgt werden:

    Berechtigte Interessen sind die Aufklärung und Verhinderung von Straftaten sowie der Schutz von Leben, Gesundheit und Freiheit von Beschäftigten und Kunden, sowie die Beweissicherung im Ereignisfall.

    Speicherdauer:

    Die Speicherdauer beträgt in all unseren Filialen in Deutschland 28 Tage. In Filialen der Verantwortlichen in Hamburg beträgt sie jedoch 21 Tage.

    Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten:

    Der Verantwortliche gibt das Videomaterial im Ereignisfall unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften an staatliche Ermittlungsbehörden weiter.
    Der Verantwortliche gibt das Videomaterial außerdem in eng umgrenzten Einzelfällen (insbesondere im Fall der Auslösung der Alarmanlage) an die JD Sports Fashion plc (s.o., Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten) weiter. Die damit einhergehende Übermittlung an einen Drittstaat stützt der Verantwortliche auf den Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vom 28.6.2021 zur Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Vereinigten Königreich.

    Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

    Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

    Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

    Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).
    Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

    Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

    Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.

    Geschenkkarte

    Gutschein

    5€- 300€

    Die JD Store Geschenkkarte. Geschenkkarten können in jeder Filiale in Deutschland verwendet werden

    Shop Geschenkkarten

    Unsere Filialen

    Finde eine Filiale

    Finde einen Store in deiner Nähe, check die Öffnungszeiten und schicke deine Bestellung einfach dorthin.

    Meine nächste Filiale finden

    Hol dir die JD Sports Apps

    Shop mit der JD Sports App 24/7 und entdecke die neuesten Produkte

    Download von App Store Download von GooglePlay
    Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden
    PayPal Logo Apple Pay Logo Klarna Logo Sofort Logo
    Corporate Website   www.jdplc.com Copyright © 2024 JD Sports Alle Rechte vorbehalten
    Loading

     
    nach oben